05131 / 70 91-0
Mo - Fr: 08:30 - 17:00 UhrSa: 10:00 - 13:00 Uhr

O. Kaufhold GmbH - DIN EN 1090 Zertifizierung


Eine DIN EN 1090-Zertifizierung ist für alle europäischen Betriebe, die Tragwerke (z.B.: Wintergärten, Terrassendächer und Geländer) planen und bauen, Pflicht!

Wir haben diese Zertifizierung erfolgreich abgeschlossen:

DIN EN 1090 der Ausführungsklasse EXC 1 und EXC 2 für tragende Stahl- und Aluminiumbauteile sowie den Nachweis der werkseigenen Produktionskontrolle (WPK) und der entsprechenden Schweißnachweise, um höchste Qualität sicherzustellen.

Die Einhaltung wird durch die jährliche Überwachung der Zertifizierungsstelle garantiert. Nicht zertifizierte Betriebe müssen damit rechnen, keine Baugenehmigung zu erhalten und riskieren einen späteren Rückbau Ihrer Überdachung sobald ein Fehlen der Zertifizierung von Dritten gemeldet oder vermutet wird.

Im Schadenfall wird die Haftung von der beauftragen Firma auf Sie übertragen, da Sie als Kunde keine Firmen ohne Zertifizierung beauftragen dürfen. Das heißt, Sie müssen Personen- und Sachschäden selbst bezahlen.


Als Tipp:

1.
Fachfirmen für Wintergärten und Terrassendächer müssen Zertifikate für die:
-Din1090-2 Stahltragwerke
und
-Din 1090-3 Aluminiumtragwerke
vorliegen haben. Die meisten Terrassendächer bestehen jeweils aus beiden Materialien, da Aluminium alleine nur ca. 1/10 soviel Traglast hat wie Stahl.

2.
Das teilweise Durchreichen der DIN 1090 von Vorlieferanten garantiert nicht den fachgerechten Aufbau, sondern nur die fachgerechte Herstellung des Materials. Wenn Sie Wert auf Qualität legen, sollten Sie hier auf Betriebe mit eigener Zertifizierung achten. Hier werden dann auch Fundamente und Wandanschlüsse in der Statik mit geprüft (Standsicherheitsnachweis). Ohne diesen handelt es sich meist nur um eine nicht aussagekräftige Typenstatik.

3.
Die Ausführungsklasse gibt die Qualitäten der Firma wieder. So kann eine Firma mit einer Klasse 2 Zertifizierung (EXC 2) so wie die O. Kaufhold GmbH auch öffentliche Arbeiten ausführen und Tragwerke über 5 Meter Stützweite ermöglichen.

4.
Zugelassene Betriebe können Sie hier prüfen:
Es muss eine DIN 1090-Zertifizierung für Stahl 1090-2 und Aluminium 1090-3 vorliegen.
http://www.en1090.net